Lionsclub Toggenburg unterstützt CHEIRA

Die Vertreter des Vereins Cheira durften Anfangs Juni vom Lions Club Toggenburg einen Check über CHF 20'000 entgegennehmen. Mit diesem Geld werden weitere gemeinnützige Missionen realisiert. Der Verein Cheira engagiert sich in Entwicklungsländern und Krisengebieten für Kinder im Bereich der Wiederherstellungschirurgie. Im Fokus stehen entstellende und invalidisierende Leiden, die von der Infektionskrankheit Noma, von Tumoren, von Unfallfolgen (Verbrennungen, Schlangenbisse) sowie von angeborenen Fehlbildungen herrühren. Die Operations-Teams von Cheira arbeiten ehrenamtlich während ihrer Ferien. In einer Mission, welche rund zwei Wochen dauert, führen sie unterschiedlichste Spezialeingriffe durch, die von örtlichen Ärzten nicht vorgenommen werden können.


Lionsclub Toggenburg, Standaktion

An der Standaktion am Frühlingsmarkt in Flawil vom 4. Mai 2019 sammelte der Lionsclub Toggenburg für Cheira. Es ist bereits das zweite Mal, dass wir vom grosszügigen Engagement des Lionsclub Toggenburg profitieren dürfen. Herzlichen Dank! Wer ist auf unseren Missionen mit dabei? Wie läuft so ein Einsatz ab? Wie vielen Menschen können wir helfen? Wie sieht es mit der Sicherheit aus? Welche Operationen führen wir durch? Joachim Krump, Leiter bei Rettung St.Gallen und Leiter Logistik bei Cheira, und Pflegefachfrau und Cheira Missionskoordinatorin Manuela Solenthaler erzählten Interessierten von Ihren Erfahrungen.